Berufspädagoge und HR Zertifikatskurse
Berufspädagoge IHK

Geprüfter Berufspädagoge IHK

Werde Berufspädagoge IHK mit unserem modernen Live-Online-Konzept. Alles
was Sie als  Berufspädagoge der Zukunft an Kompetenzen benötigen. 

Schon seit 2014 bietet die Die BEST Bildungs-GmbH die Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Berufspädagogen als virtuelle Präsenzkurse an. Der Begriff wurde aber nicht von der BEST Bildungs-GmbH geprägt, sondern vom Bundesministerium für Bildung und Forschung selbst. Kurse, die in einem virtuellen Klassenzimmer unter ständiger Begleitung eines Dozenten*In stattfinden, werden somit von der Lernleistung und den Lernergebnissen her den körperlichen Präsenzseminaren gleichgesetzt. Auch das Fernunterrichtsgesetz stellt virtuelle Präsenzkurse dem Seminarlernen gleich. Virtuelle Präsenzkurse zählen deshalb nicht zu den Fernstudien und sind auch nicht durch die ZfU zulassungspflichtig. Die virtuellen Präsenzkurse der BEST Bildungs-GmbH sind in der Zwischenzeit von allen Förderstellen für Aufstiegs-BaföG anerkannt. Virtuelle Präsenzkurse arbeiten in der 4. Generation des eLearning und sind  mit klassischen eLearning der Generationen 1-3 nicht vergleichbar.

Keypoints zu unserer Fortbildung Berufspädagoge*In IHK:

-  Bei den Aufstiegsfortbildung zum Berufspädagogen IHK sind wir Anbieter der 1.Stunde. Seit 2006 haben mehr als 800
   Absolventen unsere Kurs erfolgreich durchlaufen,
-  Unsere Erfahrung über 15 Jahre in der Fortbildung von Berufspädagogen IHK 
   bedeutet für Sie Sicherheit, Zuverlässigkeit und Professionalität.
-  Die Zahl der Erstbesteher bei den IHK Prüfungen lag von 2014 -2019 bei 94,5%. Das Kurssystem BEST Webucation
   sorgt dafür, dass der  BEST Bildungs-GmbH nur ganz wenige Kursteilnehmer Ihre Fortbildung abbrechen. 
-  Die BEST Bildungs-GmbH ist nach dem Internationalen Qualitätsmanagementsystem, speziell für Bildung,(DIN ISO-
   29990:10) zertifiziert und führt  kontienuierlich Input-, Prozess-, und Outcomeevaluation zu Ihrer Qualitätsgarantie durch.

-  Unser berufs- und familienfreundliches Kurssystem dedeutet, wenig Reisezeiten, virtueller Präsenzunterricht. Förderung
   sozialen Lernens durch Einrichtung von Coperate-Learning-Groups.Das ist virtuelles Lernen der neusten Generation.


Die BEST Bildungs-GmbH bietet seit 2006 Aufstiegsfortbildungen zum Berufspädagogen IHK und zum Aus- und Weiterbildungs-pädagogen IHK an. Seit 2009 rangiert die Fortbildung auf Master-Niveau (DQR 7). Die BEST Bildungs-GmbH ist mit über 800 erfolgreichen Absolventen der marktführende Anbieter für den Geprüften Berufspädagogen*In (IHK). Entscheidend für Sie als Interessent ist jedoch nicht, dass wir der führende Anbieter sind, sondern vielmehr, dass wir damit auch der erfahrenste und erfolgreichste deutsche Anbieter für berufspädagogische Aufstiegsfortbildungen sind. Unserer Aufstiegsfortbildung ist mit einigen Alleinstellungen verknüpft, die für Sie als Teilnehmer von großem Vorteil sind: 


________________________________________________________________________________________

Alleinstellung Nr.1: Virtuelles Präsenzstudium eLearning der 4. Generation

Der Nutzen für Sie: In den Berufspädagogenkursen der BEST Bildungs-GmbH lernen Sie zukunftsaktuelle Methoden und Lernformate und haben damit selbst die Nase ein Stück vorn. Sie können Lernen nach modernsten Techniken gestalten und anwenden. Sie nehmen an einem Kurs teil, der Lernen so gestaltet, wie es in Zukunft sein wird. Für Sie als künftigen Berufspädagogen*In ist das natürlich sehr wichtig und wertvoll. 

Alleinstellung Nr.2: Wahl zwischen Standard und Intensivkurs 

Bei der BEST Bildungs-GmBH können Sie wählen zwischen Standardkurs und Intensivkurs. Der ntensivkurs erweitert Ihre Ausbildung und vertieft die von Ihnen gewählten Inhalte aus dem Rahmenplan des Berufspädagogen IHK. Sie können wählen zwischen:

1. Training (mit der Möglichkeit, zusätzlich das Zertifikat "Trainer*In Blended Learning (IHK)" zu erwerben).

2. Personalentwicklung (mit der Möglichekeit, zusätzlich das Zertifikat "Systemischer Personalentwickler*In (IHK)" zu erwerben).
3. Beratung (mit der Möglichekeit, zusätzlich das Zertifikat "HR Business Partner*In (IHK)" zu erwerben).
.

Diese sinnvollen, im Trend liegenden Intensivkurse bietet derzeit nur die BEST Bildungs-GmbH an. 


Der Nutzen für Sie: Möglichkeit zur kostengünstigen Absolvierung hochattraktiver Zusatzpakete zur Verbeserung der beruflichen Chancen. Sie steigern Ihre eigene Performance in den Bereichen Training, Personalentwicklung und Beratung. Sie erwerben sich zusätzliche, wertvolle IHK-Zertifikate. 

Alleinstellung Nr.3: CLG als flankierende Maßnahme 

Neben Handlungslernen gehört der selbstgesteuerte Austausch der Lerner unter sich, zu den Megatrends in der Erwachsenenbildung. Bei der BEST Bildungs-GmbH können sich die Teilnehmer in Coperate Learning Groups untereinander austauschen. Die Gruppen suchen gemeinsam nach Lösungen, für in der Praxis auftretende Probleme und entwickeln dadurch Ihre Problemlösekompetenzen. Selbstgesteuertes Lernen und Netzwerkbasiertes Lernen wird in Zukunft immer wichtiger. 

Der Nutzen für Sie: Flexibelere Zeiteinteilung und besserer Einklang mit Familie und Beruf. Deutlich geringere Reisekosten. Wegfall von aufwendigen Reisezeiten und damit verbundenen anderen Nebenkosten. Zeitflexibele Nutzung der Lernplattform mit Zugriff auf alle benötigten Lernunterlagen. Kostenfreie Verlängerung der Studienzeit, bis zu 6 Monate im Bedarfsfalle.Teilnahme an virtuellen Kopinggroups zum gemeinsamen Lernen, bis zum Ene der IHK Prüfung.. Einfacher und stressfreier lernen ohne auf den Austausch mit anderen verzichten zu müssen. 

Double-click here to add your own text.

Berufspädagoge IHK | Lerninhalte & Ziele

Die Lerninhalte und Lernziele für unseren Fortbildungskurs zum Geprüften Berufspädagogen*In IHK sind in 7 Handlungsfeldern beschrieben. Als Berufspädagoge IHK sind Sie in der Lage im Aus- und Weiterbildungsbereich, im Bereich des Bildungsmanagmentes, der Bildungsberatung  und in der Personalentwicklung von Bildungsinstitutionen und Unternehmen erfolgreich tätig zu sein.


Handlungsfeld 1: Gestaltung von Lernprozessen in der Aus– und Weiterbildung.
Sie kennen die lern– und entwicklungstheoretischen Grundlagen in der Aus- und Weiterbildung. Sie können die verschiedenen  Lehr– und Lernmethoden anwenden. Sie können Lernmedien auswählen und zielgerichtet einsetzen. Sie wissen, wie geschäftsprozessorientierte  Aus– und  Weiterbildung organisiert wird und lernen nach dieser Methodik zu arbeiten.Sie können ausbildende Fachkräfte bei Aus– und Weiterbildungsmaßnahmen beraten.

 

Handlungsfeld 2: Psychologisch-pädagogisch gestützte Lernbegleitung.
Sie können Lernprozesse professionell begleiten,verfügen über die entsprechenden  kommunikativen Fähigkeiten und können situative Gespräche führen. Sie lernen, mit schwierigen Situationen und mit Konflikten in der Aus– und Weiterbildung umzugehen.Sie wissen, wie Sie zur Motivation der Teilnehmer beitragen können.


Handlungsfeld  3: Planungsprozesse in der beruflichen Bildung.

Sie wissen, wie Auszubildende gewonnen werden können. Sie können die Eignung feststellen und eine Auswahl nach verschiedenen Verfahren treffen.  Sie können die Lernleistung von Auszubildenden und Weiterbildungsteilnehmern bewerten, Prüfungen entwickeln und durchführen. Sie kennen  Methoden und Verfahren zur Beurteilung und zur Kompetenzfeststellung.

 

Handlungsfeld 4: Planungsprozesse  in der berufllichen Bildung II

Sie können den betrieblichen Qualifizierungsbedarf feststellen, Ausbildungspläne und Weiterbildungsmaßnahmen entwickeln. Sie können die Qualität von beruflichen Bildungsmaßnahmen sichern und die Maßnahmen evaluieren.


Handlungsfeld 5: Managementprozesse.
Sie kennen die Aufgaben des strategischen Managements im Bildungsbereich, beherrschen die strategische Planung und das Marketing von Bildungsmaßnahmen. Sie können die Finanzplanung, das Qualitätsmanagement und das Controlling von betrieblichen Bildungsprozessen managen. Sie lernen Mitarbeiter zu führen, Personalmanagement durchzuführen und Sie können die Qualität  von beruflichen  Bildungsmaßnahmen sichern und die Maßnahmen professionell evaluieren und transferieren.

 

Handlungsfeld 6: Personalentwicklung und –beratung

Sie erlernen den Zusammenhang zwischen Personal– und Organisationsentwicklung, die Gestaltung von lernförderlichen Arbeitsformen und können Konzepte zur Kompetenzentwicklung erstellen. Sie können Mitarbeiterbeurteilungssysteme entwickeln, Potentiale erkennnen, fördern und Führungskräfte diesbezüglich beraten. 

 

Handlungsfeld 7: Weiterbildung und Changemanagement

Sie können komplexe Weiterbildungsangebote erstellen, den Weiterbildungsbedarf analysieren, Coachings, Moderationen und Bildungsberatung in betrieblichen Change-undTransformationsprozessen durchführen. Sie lernen,Prüfungen aufgrund staatlicher Fortbildungsregelungen zu erstellen und durchzuführen.Sie lernen, die Qualität  von Weiterbildungsmaßnahmen zu organisieren und zu sichern. 

 

Geprüfter Berufspädagoge*In (IHK) -Intensiv
Neben der klassischen Fortbildung zum "Geprüften Berufspädagogen*In (IHK)" können Sie, nur bei der BEST Bildung-GmbH, zusätzliche Intensiv-
module wählen. Je nach dem, welche berufliche Richtung Sie als Berufspädagoge einschlagen möchten, vertiefen Sie Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen.  Derzeit stehen zur Wahl:
Berufspädagoge*In IHK + Intensivmodul Training, mit der Option zum Zertifikatserwerb "Trainer*In Blended Learning (IHK)".

Berufspädagoge*In IHK + Intensivmodul Beratung, mit der Option zum Zertifikatserwerb "HR-Business-Partner*In  (IHK)".  
Berufspädagoge*In IHK + Intensivmodul Personalentwicklung, mit der Option zum Zertifikatserwerb "Systemischer Personalentwickler*In (IHK)". 


Geprüfter Berufspädagoge*In (IHK) - Vollzeit - Onlinekurs
Am 09.August 2021 startet ein  Online-Vollzeitkurs. Die Kursdauer beträgt 11 Wochen Im Anschluss erfolgt eine Prüfungsbegleitung mit einer 
Dauer von 4 Monaten (Durchschittliche Prüfungsdauer) einmal wöchentlich abends.Von 8:30 - 12:30 Uhr nehmen Sie an Webinaren und Online-
workshops teil und in der Zeit von 14:00 - 16:30 Uhr bearbeiten Sie gemeinsam mit Ihren Kollegen, Situationsaufgaben, Projekte und Aufgaben. 
Ab dem 20. Oktober begleiten wir Sie mit Webinaren, die einmal wöchentlich am Abend stattfinden.
Fordern sie Unterlagen an:



 
 
 
 
 
 
 
Ich stimme zu
 
 

Zulassungsvoraussetzungen:

erfolgreich abgelegte Prüfung  in einem
anerkannten Ausbildungsberuf und
anschließend 5-jährige  Berufspraxis
+ Ausbildereignungsprüfung.

oder

Fortbildungsabschluss auf Level 6
(Meister, Fachwirt, Fachkaufmann) und
anschließend  1-jährige Berufspraxis.
+ Ausbildereignungsprüfung.

oder

Hochschulstudium oder  staatlich anerkannter
Fachschulabschluss und 2-jährige Berufspraxis

+ Ausbildereignungsprüfung

 


Kursdaten:


Kursumfang:       440 UE Basiskurs 
Kursdauer :           18 Monate (kostenfreie Verlängerung möglich)

Seminare:               1 Seminarwoche
                               1 Wochenendseminar

Webucations        20  (Fr.17:00 –20:30 Uhr
                                   Sa. 08:30—13:30 Uhr)
Webinare:            80 (1 Abend pro Woche)
Asynchron                 Lernplattform   
         


Bei Intensivkursen erhöht sich der Kursumfang um 80-100 UE. 
Die Durchführung der Intensivkurse erfolgt im asynchronen ELearning
und im Virtuellen Classroom.


Kurspreise 2021: 

Geprüfter Berufspädagoge*In "Standard"    € 4.250.-- umsatzsteuerbefreit
Geprüfter Berufspädagoge*In "Intensiv"      € 5.500.-- umsatzsteuerbefreit


Förderungsmöglichkeiten:

Wenn sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und nicht über einen Hochschul-
abschluss zum Master verfügen, erhalten Sie unabhängig von Alter und Einkommen 
die gesetzliche und bundeseinheitlich geregelte AFBG Förderung. 
Ihre Kurs- und Prüfungskosten werden zunächst zu 100% gefördert. 
50% erhalten Sie als Zuschuss und 50% 3 Jahre zins- und Tilgungsfreies KFW-Darlehen.
Wenn Sie die Fortbildung erfolgreich absolvieren, werden Ihnen 25% Dearlehens erlassen.
Es verbleibt Ihnen dann lediglich ein Eigenanteil in Höhe von 25% der Kurs und Prüfungskosten. In vielen (nicht Allen) Bundesländern gibt es den Aufstiegsbonus, der von den IHK´n bei bestandener Prüfung gezahlt wird.Wird ein Aufstiegsbonus gezahlt, verbleibt oft kein Eigenanteil für die Teilnehmer. 

Die genannten Fördermöglichkeiten beziehen sich auf auf alle oben genannten Kursvarianten. 


Bezüglich Ihrer Fördermöglichkeiten beraten wir Sie gerne in einem Telefonat, in einem persönlichen Gespräch oder per Mail. 


Weiterbildungsbroschüre anfordern

                                                                                                                      

Infobroschüre jetzt kostenfrei anfordern:

                                                                                                                        

fachkaufmänner 1.


BEST Bildungs-GmbH 
Europaring 45
37284 Waldkappel 
Tel: 05656 923689
mail: info@diebest.de 
Geschäftsführer: Bernd Stelzer M.A.

Hier doppelklicken, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen.