Berufspädagoge und HR Zertifikatskurse
HR Business Partner IHK

Professionelle Weiterbildung  zum HR-Business-Partner IHK.
Moderner, handlungsorientierter Lehrgang mit IHK und/oder CEA Zertifikat

Der Beruf HR-Business-Partner IHK ist derzeit stark nachgefragt. Ein klares und einheitliches Berufsbild gibt es allerdings nicht. Die Aufgaben können von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich sein.Die Aufgaben des HR-Business-
Partner sind sehr vielfältig und die Fortbildungskurse zum HR-Business-Partner sind deshalb auch von ihren Inhalten her sehr unterschiedlich. Der HR-Business-Partner*In wurde in dem Buch "Human Resource Champion", von Dave Ulrich das erste mal beschrieben.Seit dem gilt die Aufstellung von Dave Urich als Standard, wenn es um die Aufgabenbeschreibung des geht. In dem nachfolgenden Fenster finden Sie die 4 Hauptarbeitsbereiche, wie von Dave Ulrich beschrieben. Unser Lehrgang orientiert sich mit seinen Inhalten weitgehend an diesen Aufgabenbereichen. 

Aufgaben HR Busineee Partner

_________________________________________________________________

Mit der zunehmenden Bedeutung des Personalmanagements sind die wertschöpfenden und strategischen Tätigkeiten für HR´ler selbstverständlich geworden. HRM wird vom internen Dienstleister zum strategischen Partner der Unternehmensführung. Da bisherige Personalreferenten meist operativ arbeiten, entstand das Berufsbild des HR-Business Partner, der mehr strategische Aufgaben übernimmt. 

Aus dieser Überlegung heraus hat die BEST Bildungs-GmbH als führender Anbieter für den geprüften Berufspädagogen IHK eine Fortbildung entwickelt, die alle Anforderungen an HR-Business Partner abdeckt. Sie können deshalb den HR-Business Partner*In in einem 3-monatigen Kurs absolvieren und wählen ob Sie mit einem IHK Zertifikat oder mit einer Personenzertifizierung in Anlehnung an DIN ISO 17024 ihrer Fortbildung einen Abschluss geben. 

1. HR Business Partner als separater IHK/CEA-Zertifikatskurs
Der Kurs orientiert sich an den 4 Themenbereichen nach Dave Ulrich.:

Die Ausbildung erfolgt im Online nach dem bewährten Konzept "BEST Webucations" (Online Workshops zur Entwicklung 
von Handlungskompetenzen), einem 4-tägigen Praxisseminar Online und einer Projektarbeit, die während der 3 monatigen
Kursdauer zu erstellen ist.


2. In die Berufspädgogenfortbildung integriert. "Geprüfter Berufspädagoge*in IHK -intensiv-"


Die Inhalte des BR-Business Parter finden sich in dem Rahmenstoffplan zum geprüften Berufspädagogen wieder, jedoch nicht nicht in der Intensität, in der Sie als HR Business Partner*In gebraucht werden. Es ist deshalb eine Ooption bei der Berfufspädagogenfortbildung die Inhalte, die ein HR Business Partner benötigt zu intensivieren. Die Ausbildung endet
dann mit 2 Abschlüssen:

1. Geprüfte(r) Berufspädagoge IHK" (Bildungsabschluss auf DQR 7)
2. Geprüfter HR-Business Partner (IHK/CEA).
 

Die Kursdurchführung erfolgt nach dem bewährten BEST Webucation Konzept, im virtuellen Classroom und 
mit teilnhmeraktiven Elementen, die der Entwicklung von Handlungskompetenzen dienen.


Die Lerninhalte und Lernziele unserer Fortbildung sind in 4 Handlungsfelder gegliedert. 

Handlungsfeld 1: HR-Services

Sie lernen, mit internen Kunden HR-Services zu verhandeln und können somit zur Wertschöpfung
des HR-Bereiches beitragen. Sie unterstützen Führungskräfte beim Mitarbeiterrekruting und bei der
Mitarbeiterauswahl. Sie können die Qualität lokaler und externer Dienstleister begutachten. Sie lernen,
interne Führungskräfte bei der Gestaltung von Entlohnungssystemen zu beraten. Sie beraten Führungskräfte
bei der Weiterentwicklung ihrer Mitarbeiter.


Handlungsfeld 2: Change– und Transformationsmanagement

Sie können im Unternehmen Change– und Transformationsprozesse unterstützen und moderieren.
Sie sorgen mit Ihren Maßnahmen dafür, dass Change– und Transformationsprozesse schneller
und besser gelingen.

Handlungsfeld 3: Strategische Aufgaben

Sie können Beiträge leisten, um die Flexibilität im Unternehmen zu fördern. Sie können im Bereich
Arbeitskosten wertvolle Beiträge zur Steuerung liefern. Sie lernen, die Kundenorientierung nach
Innen und nach Außen zu fördern. Sie tragen zur Verbesserung des Arbeitgeberimages bei. Sie können
die Personal– und Organisationsentwicklung im Unternehmen bei der Veränderung der Unternehmenskultur, beim Diversity-Management und bei der Kompetenzentwicklung unterstützen.


Handlungsfeld 4: Personalentwicklung und –beratung

Sie erlernen den Zusammenhang zwischen Personal– und Organisationsentwicklung, die
Gestaltung von lernförderlichen Arbeitsformen und können Konzepte zur Kompetenzentwicklung
erstellen. Sie können Mitarbeiterbeurteilungssysteme entwickeln, Potentiale erkennen,fördern
und Führungskräfte diesbezüglich beraten.

Kursumfang HRB      100 UE
Kursdauer:                            3 Monate 
Einführungsswebucation      1 UE                                                 

BEST Webucations              2 je 8 UE (Online-Workshops) 16 UE
BEST Webucation                2 Tage Präsenzseminar  20 UE
Zertifizirungstag                    1 Tag 8 UE Präsenz
Onine Gesprächstraining      1 UE 1:1 Online Training
Lernunterlagen pdf               3 Skripte 24 UE
CLC                                      1 mal Wöchentlich .(10 UE) 

                                             1 Projektarbeit 20 UE 
                  



Fordern Sie unsere 
Broschüre kostenfrei an:

 
 
 
 
 
 
 
Ich stimme zu
 
 


Double-click here to add your own text.

Double-click here to add your own text.


Professionelle Fortbildung zum HR-Business-Partner IHK
Fortbildung zum HR Busness Partner IHKin unserem modernen, handlungsorientiertem Onlinekurs (BEST Webucation)