Berufspädagoge und HR Zertifikatskurse
Selbststudium Trainer Blended Learning

Professionelles Selbststudium zum Trainer Blended Learning
 

 CEA* Zertifizierung möglich

Alle Materialien buchbar im BEST Shop [ ...zum Shop]

Selbststudium zum "Trainer Blended Learning"

 Neu: Multiples Lehren für ihre Zukunft als Trainer.   Komplettpreis  ab € 990.--

* CEA steht für CertEuropA. Es handelt sich um eine international anerkannte Zertifizierungsstelle.  

Kursbeschreibung und Zielsetzung: 
Bei dem Kurs handelt es sich um ein Selbststudium und kommt damit der wissenschaftlichen Forderung nach mehr 
selbstgesteuertem Lernen entgegen. Die Teilnehmer kommen ohne Diskurs mit Lehrenden aus, refletieren Ihren Lernerfolg selbst und tauschen sich mit anderen Lernern aus. Die Zielsetzung des Kurses ist sehr ergeizig und geht über die IZielsetzung klassischer Trainerausbildungen weit hinaus. Die Teilnehmer lernen didaktische Designs (didaktische Maßnahmenkonzepte) zu erstellen, die den Forderungen an künftige Trainer entsprechen. Trainer, die 
in Zukunft Erfolg haben möchten, müssen die Klaviatur des "Multiplen Lehrens" vollständig beherrschen und mit 
ihren Konzepten umsetzen. Der betriebliche Bildungsbedarf wird in den kommenden 10 Jahren um 40% steigen, jedoch ist festzustellen, dass schon heute dem reinen Wissenserwerb eine immer geringere Bedeutung zugemessen wird. Betriebliche Weiterbildung muss effizienter, messbarer nachhaltiger und ökonomischer werden. Das Alles ist ohne vollständige Nutzung  multiplen Lehrens nicht möglich.  
 





















































Der Kurs und seine Inhalte:

Das Selbststudium besteht aus 3 Hauptteilen, mit jeweils 5 Lernsequenzen. 
Im BEST-Shop können Sie die Sequenzen einzeln oder als Gesamtkurs ordern. Sie 
können die einzelnen Sequenzen nach und nach über einen Zeitrum von einem Jahr '
beziehen und anschließend. Wenn Sie alle Sequenzen bezogen haben, berechtigt Sie
das, sich zu einem Vorbereitungsgespräch auf die CEA Zertifizierung anzumelden und
bei Erfolg das Zertifikat zu beziehen. Das Vorbereitungsgespräch und die Zertifikatsvergabe 
sind keine Bestandteile des Kurses und als eigenständige Maßnahme anzusehen. 


Die Hauptteile und die Lernsequenzen 
  
Haupteil I:     Grundlagen für den Trainer
 Sequenz 1:   Trainerkompendium (pdf Skript 75 Seiten)
Sequenz  2.   Gruppendynamische Prozesse (animierte ppt Präsentation)
Sequenz  3.   Kommunikationsmodelle (animierte ppt Präsentation)
Sequenz  4.   Digital lehren und lernen (animieter ppt präsentation)
Sequenz  5.   Multiple Choice Test zur Selbstreflexion 


Hauptteil 2:  Didaktisches Design 
Sequenz  6.  Bildungsprozesse planen  (animieter ppt präsentation)

Sequenz  7.  Konzepte in der Weiterbildung 2 (animieter ppt präsentation)
Sequenz  8.  Konzepte in der Weiterbildung 1 (animieter ppt präsentation)

Sequenz  9 . Lerntypen, Lernstile, Neurodidaktik
Sequenz 10. Multiple Choice Test zur Selbstreflexion 


Hauptteil 3:  Moderner Trainerkoffer 
Sequenz 11. Interkulturelles Kompetenzen (animierte ppt Präsentation)
Sequenz 12. Evaluation und Transfer (animierte ppt Präsentation)
Sequenz 13: Ggeschäftsprozessorientiert Trainieren (animierte ppt Präentation)

Sequenz 14. Entwicklung von Kompetenzen (animierte ppt Präsentation)

Sequenz 15. Multiple Choice Test zur Selbstreflexion 


Beginnen Sie jetzt mit Ihrer Trainerausbildung. Laden Sie sich die einzelnen Sequenzen paketweise oder
gleich als Gesamtpaket herunter. Sobald Sie alle Sequenzen bezogen haben, sind Sie berechtigt in den
separat angelegten Zertifizierungsprozess CEA einzusteigen. 




Der Zertifizierungsprozess
 


Bei der Zertifizierung handelt es sich um einen eigenständigen Prozess. Wenn Sie an der CEA 
Zertifizierung teilnehmen möchten, sind zwei Voraussetzungen zu erfüllen. 


1. Der Erwerb und die Bearbeitung der Lernsequenzen 1-15 des Selbststudiums "Trainer Blended Learning"..

2. Einreichung einer mindestens 1-tägigen Blended Learning Weiterbildungsmaßnahme mit Grobkonzept
    (didaktisches Design) Feinkonzept (Trainerleitfaden) und Präsentation. 


3. Erwerb des Zertifizierungspaketes.  

Ihr Konzept Konzeptes wird begutachtet und Sie werden zu einem Zertifizierungsgespräch eingeladen
(Dauer ca. 30 Min). Anschließend erhalten Sie Ihr Zertifikat "Geprüfter Trainer Blended Learning CEA". 
________________________________________________________________________________________

Durch die Möglichkeit jederzeit einzelne Sequenzen zu erwerben, sind Sie zeitlich und finanziell unabhängiger. Anstatt regelmäßige Raten zu zahlen erwerben Sie die Sequenzen, so wie es bei Ihnen am Besten passt.
Am Zertifizierungsprozess können Sie teilnehmen, wenn Sie alle Sequenzen  im Zeitraum von 18 Monaten 
erworben und bearbeitet haben. 

________________________________________________________________________________________


CEA Zertifizierung zum "Geprüften Trainer Blended Learning"
Bei der CEA Zertifizierung handelt es sich um eine Personenzertifizierung in Anlehnung an DIN ISO 17024. 
Während Ihnen klassische Zertifikatslehrgänge nur die erfolgreiche Teilnahme an einem Kurs bescheinigen
beweisen Sie mit einer Personenzertifizierung, dass Sie sich die notwendigen Kompetenzen in einem Fach-bereich erworben haben. In unserem wird die Zetifizierung durch CertEuropA, einer europaweit anerkannten 
Zertifizierungsstelle durchgeführt.  

________________________________________________________________________________________


Widerrufsbelehrung: 
Ihr Selbststudium beginnt mit dem Erwerb von Kurssequenzen oder mit dem Erwerb des Gesamtkurses.
Ihr Widerspruchsanspruch entfällt deshalb ab dem Zeitpunkt, an dem Sie eine
Sequenz oder den Gesamtkurs ordern. 

 






________________________________________________________________________________________

Multiples Lehren 
Klassisches Lehren bedeutet, der Lehrende denkt sich Inhalte und versucht diese in unterschiedlichen Formen, meist jedoch rezeptiv, an die Teilnehmer zu weiterzugeben. Das ist sehr einseitig gedacht und weder effektiv noch effizient.
Für jede Bildungsmaßnahme das richtige Mix aus Grundformen, Organisationsformen und Wissensformen zusammenzustellen und umzusetzen, macht die Qualität des Trainers aus.  
























Entlang des didaktischen Designs bestimmt der Trainer anzuwendende Grundformen, Organisationsformen 
und Wissensformen des Lernens. Gleichzeitig hält er die richtige Balance zwischen instruktiven und konstruktiven
Lerneinheiten. So entstehen Weiterbildungsmaßnahmen, die dem Bedarf des Kunden entsprechen und ein
motivationsförderndes Lernklima schaffen.  

Hier doppelklicken, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen.

Hier doppelklicken, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen.

Hier doppelklicken, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen.